GRÖNEGAUER KEGEL-CUP

Der Grönegauer Kegelcup ist ein jährlich ausgetragener Wettkampf in dem sich die Kegelklubs der Region Grönegau ihren Sportsfreunden stellen.

ANMELDUNG & AUSLOSUNG

Zugelassen zum Kegelturnier sind alle Amateurkegelvereine unserer Region. Damen, Herren und gemischte Clubs mit mindestens 5 Mitgliedern kämpfen zusammen um den Sieg des Grönegauer Kegelcup. Die Damenmannschaft mit den meisten geworfenen Holz erhält den Damenpokal. Die Anmeldungen werden nacheinander aus einer Box gezogen und eingetragen. Die Auslosung der Gruppen ist öffentlich. Es besteht keine Anwesenheitspflicht.

TURNIERBESCHREIBUNG

GRUPPENPHASE

Jedes Team meldet sich (mit allen Teammitgliedern) im Saal (Gasthof Schrage) an, benennt einen Teamkapitän (z. B. Präsident) und trägt sich in die Anwesenheitsliste ein. Die Teams erhalten einen Ergebnisschein auf dem die Uhrzeiten stehen an denen gekegelt wird. Zum angegebenen Zeitpunkt erscheint das Team vollständig auf der Kegelbahn.

Die Bahnen werden wie ausgelost bespielt. Können jedoch nach Absprache mit dem Gegner frei gewählt werden. Die Teilnehmer einer Mannschaft kegeln nacheinander. Die Clubs können unabhängig voneinander kegeln oder, falls kein Klub beginnen möchte durch Münzwurf entscheiden wer startet.

Jede Mannschaft wirft pro Begegnung 15 Wurf. Jedes gefallende Holz wird addiert.
(z.B. 4+7+2+5+3+6+…..= 90 Punkte)

Nun werfen die Teams abwechselnd und die Schiedsrichter tragen die Ergebnisse auf der Tafel ein. Während des Kampfes tragen die Schiedsrichter die Ergebnisse und Punkte auf dem Ergebnisschein ein. Der Teamkapitän meldet die Ergebnisse im Saal, wo der aktuelle Spielstand angezeigt wird.

Alle anwesenden Kegler/innen pro Kegel-Club müssen auch antreten. Es ist nicht erlaubt, dass z.B. nur die besten Fünf kegeln. Die Mannschaft mit den meisten geworfenen Holz hat das Aufeinandertreffen gewonnen und erhält 3 Punkte. Endet die Begegnung mit einem Remis, so erhält jedes Team 1 Punkt. Verlorene Spiele werden mit 0 Punkten gewertet.

Die 8 besten Mannschaften starten in der Endrunde

KEGEL-CUP ENDRUNDE (VIERTELFINALE BIS FINALE)

Am Finaltag werden wieder 2 Gruppen zu 4 Clubs gebildet von denen die Vier Besten am Halbfinale teilnehmen. Ab dem Halbfinal finden alle Begegnungen im K.O.-System statt. Der Club der die Begegnung gewinnt qualifiziert sich für das Halbfinale und dann das Finale. Die Verlierer des Halbfinales spielen vor dem Finale um den dritten Platz.

Dynamo Tresen und Gasthof Schrage wünschen allen Teilnehmern

Gut Holz 


 

newsThumb_252_20181023202902.jpg
WeizenbierTasting

Verkostung der

> mehr lesen

newsThumb_252_20180713181819.jpg
Adventsfrühstück

Das Frühstück mit großer Auswahl! 

> mehr lesen

newsThumb_252_20181203173240.jpg
WinterGrillen 9.2.

Wintergrillen

> mehr lesen

newsThumb_252_20181023203444.jpg
Bierverkostung

Ein hochinteressantes Biertasting mit Biersommelier Reiner Dieckmann!

> mehr lesen

newsThumb_252_20161103103225.jpg
Wilder geht nicht! ab sofort

Aktion: Wilder geht's nicht! 

> mehr lesen

252-news-20160823114422.jpg
Weihnachtsfeiern

Suchen Sie ungewöhnliche Ideen für die Weihnachtsfeier?

> mehr lesen

Haus des GastesHeimatkapelleIHK GEOJugendkapelleSchützenverein WellingholzhausenStadt Melle

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK